Spenden von 31.1000 Euro für Vereine, sowie soziale und karitative Einrichtungen

Februar 2024 | Wie es schon jahrelange Tradition ist, übergaben die Vorstände der Raiffeisenbank Unteres Vilstal wieder eine enorme Summe an Zuwendungen an gemeinnützige Organisationen, soziale und karitative Einrichtungen und Vereine aus der Region. Groß war die Freude über die finanzielle Unterstützung wieder bei allen Spendenempfängern.

Mit den Spendengeldern will die Raiffeisenbank sich auch bedanken bei den vielen, oft ehrenamtlich in den Vereinen und Einrichtungen engagierten Menschen aus der Region. „Dass diese Zuwendungen überhaupt möglich sind, verdanken wir allen Gewinnsparerinnen und Gewinnsparern. Mit ihrer Teilnahme am Gewinnsparen tragen sie zu diesem großartigen Ergebnis bei“, betonten die Bankvorstände.

Aus jedem Los fließen mit jeder Monatsauslosung 25 Cent in den Spendentopf, den die Bank einmal im Jahr an die Begünstigten ausschüttet und damit gemeinnützige und soziale Projekte unterstützen kann. 4 Euro gehen monatlich in den Sparbeitrag, der mit insgesamt 48 Euro je Los im Dezember an die Losinhaber zurückfließt, insgesamt knapp 485.000 Euro.

Gut 10.500 Lose nehmen durchschnittlich Monat für Monat an der Verlosung teil. Im vergangenen Jahr gab es über 12.000 kleine und große Geldgewinne von 3 bis 5000 Euro und zusätzlich einen E-Roller Piaggio und einen VW Taigo im Gesamtwert von über 50.000 Euro.

Zu gewinnen gibt es beim Gewinnsparen monatlich 2,2 Mio. Euro Geldgewinne – davon ganz neu seit 2024 monatlich 1x 100.000 Euro und 10 x 10.000 Euro - sowie Kleingewinne von 3, 10 und 100 Euro im Wert von 1,4 Mio. Euro. Außerdem Sachpreise, Reisegutscheine und jeden Monat 10 Autos.

Zu den Spendenempfängern zählten dieses Jahr aus den Geschäftsstellenbereichen

Schmidmühlen: Sportverein SV Eintracht Schmidmühlen, Feuerwehren Adertshausen und Emhof, Heimat-und Kulturverein, Fischereiverein , Sportschützen, Eglseer Bauernbühne, Kindergärten St. Georg und St. Konrad, Erasmus-Grasser-Grundschule, Kirchenstiftung Lanzenried, Kath. Frauenbund, Vilstalschützen Emhof, Schützenverein Mendorferbuch-Egelsheim, Kirwagemeinschaft, Blaskapelle St. Ägidius, Feuerschützen, Obst- und Gartenbauverein

Rieden: 1. FC Rieden, Schützengesellschaft Vilstal, Kindergarten St. Georg, Grundschule Rieden, Evangelische Kirchengemeine, Heimatverein Unteres Vilstal, Theatergruppe Goaslandler und Fischereiverein

Ensdorf: DJK Ensdorf, Gemeinde Ensdorf (Schulstipendium), Schnupfer-Club, Pfarreiengemeinschaft Ensdorf-Rieden-Vilshofen, Naturpark Hirschwald, Kindergarten St. Jakob, Mittelschule Ensdorf, Schützengesellschaft Edelweiß Wolfsbach, Kath. Frauenbund

Ebermannsdorf: Heimatverein Theuern, SpVgg Ebermannsdorf (Jugendförderverein), Kindergärten Sonnenschein und St. Nikolaus, Grundschule Ebermannsdorf, Feuerwehr Diebis, Burgschützen und TSV Theuern

Weitere Empfänger: Amberger Tafel, Rock’n Roll und Boogie-Woogie-Club Quick Feet Amberg und TV 1861 Amberg